Downloads

SVH-Trainingsbetrieb ruht trotz Corona – Lockerungen noch

Mittwoch, 20. Mai 2020, 10:11 Uhr

Seit dem 11. Mai ist unter Auflagen auch wieder das Trainieren bei den Amateuren möglich – im Prinzip. Die praktische Umsetzung ist jedoch schwierig und so kurzfristig nicht möglich. Deshalb bleibt der Trainingsbetrieb beim SV Hammerschmiede zunächst eingestellt und zwar solange bis entweder die strengen Auflagen umgesetzt werden können oder das Training im bisherigen, normalen Rahmen von Politik, Gesundheitsbehörden und Verwaltung wieder genehmigt wird. Die verkündete, vermeintliche Lockerung der Corona-Beschränkungen nicht nur Individualsport sondern auch Training in Kleingruppen zu erlauben durch die bayerische Staatsregierung kam überraschend.

Die Abteilung prüfen im Moment noch selbst für sich wann und wie ein Trainingsbetrieb wieder von statten gehen kann. Sobald ein umsetzbares Konzept beim Vorstand vorliegt, sollte dem Trainingsbetrieb wieder nichts im Wege stehen. Bis es aber soweit ist, hoffen wir weiterhin auf euer Verständnis. Natürlich informieren wir euch, sobald sich etwas ändert.